Unser Matzinger Weidekalb

Da Pinzgauer- Kühe Zweinutzungsrinder sind und über viel Milch verfügen kaufen wir, nach der Abkalbung, ein zweites Kalb dazu, das ebenfalls zusammen mit dem eigenen, an der Mutterkuh säugt. 

Mit ca. 6 Monaten wird das zugekaufte Kalb geschlachtet. Dieses junge zarte Fleisch verkaufen wir bei uns im Restaurant Mühli als Matzinger- Weidekalb.